Sehnenverletzung und Überlastung

Sehnen sind die Ansatzpunkte der Muskulatur am Knochen.

Sie sind häufig von Überlastungen und Verletzungen betroffen. Chronische Fehlbelastungen führen zu Einrissen und Verdickungen, da sie schlecht durchblutet sind und oft lange Zeit brauchen, um zu heilen. In manchen Fällen, meist im Alter zwischen 40 und 60, bleibt die Heilung inkomplett, die Sehnen sind verdickt, teilweise verkalkt und schmerzen bei Belastung. Zur Unterstützung der Heilung ist eine Behandlung der Ursachen (Fehlbelastung, Muskelverkürzung, Überlastung) unbedingt notwendig.

Wenn bereits strukturelle Veränderungen der Sehne vorliegen (Einrisse, Verdickungen, Verkalkungen) kann eine Spritzenbehandlung mit Eigenblut die Heilung ermöglichen oder beschleunigen.

ACP-Therapie

Terminvereinbarung:

+43 (0)699 17026300

Storno bis 24 Stunden vor Ordination. Bei Nicht-Erscheinen wird eine Honorarnote verrechnet.
Bei Doppelterminen bitte telefonisch anmelden.

Vereinbaren Sie einen Termin

Vereinbaren Sie online einen Termin mit uns.